Dead Like Me Diary
Jaja, die Zeit...

Und wieder verging so viel Zeit bis ich dazu kam wieder zu schreiben... Und wieder hab ich es fast vergessen...
7.5.07 23:59


Er soll brennen... XD

Feuer... Ostern... Osterfeuer... Was da so alles passieren kann... Alte Gesichter getroffen, geredet, Mist anhören müssen...
Für wie blöd hält er mich eigentlich? Auslandeinsatz in Afganistan... Schon klar... So betrunken war ich dann auch nicht, dass ich alles glaube... Du bist genauso alt wie ich... Du kannst noch nicht beim Bund sein... Vorallem nicht mit ihm... Zufällig weiß ich, dass er in meinem Jahrgang auf einer anderen Schule ist... Und nicht beim Bund... Zufällig weiß ich, dass man in der Grundausbildung nicht ins Ausland geht... So blöd bin ich nicht... Und war ich auch noch nie... Honk... Warum hast du der Welt nicht den Gefallen getan und bist ins Feuer gesprungen?

9.4.07 16:16


Lichtblick...

Es kommt und geht nach Belieben.
Meist es da wenn man es nicht haben will
und mit etwas Pech bleibt es...
Manchmal schafft man es, dass es wieder geht.
Meistens geht es, wenn man gesteht.
Und ganz selten bleibt es weg...

__________________


"Nur der Moment, der Augenblick..."
Lichtblick...

Augenblicke vergehen viel zu schnell... Zeit... Sie ist unser Problem... Die Zeit... Zu wenig wenn man sie braucht, zu viel Zeit wenn sie schneller vergehen könnte... Meistens haben wir zu wenig Zeit... Für alles... Für uns... Für andere... Für alles eben...

___________________


Warten... Worauf? Das etwas passiert...

___________________


deprecious...

2.4.07 17:08


Kommunika-was?

So kanns kommen... Da wartet man zwei Monate auf einen Brief... Der Brief kommt nicht... Und dann auf einmal eine Email... Geheimnis deutsche Post... Abgeschickt aber nie angekommen... Ich könnt immer noch im Viereck springen vor Wut... So schwindet die Aussicht auf das Meer... Liegt doch in greifbarer Nähe... Aber eben unerreichbar... Wie sollte ich das machen? Alles stehen und liegen lassen? Andere bitter enttäuschen? Nein, diesmal nicht... Und doch packt mich das Fernweh... Meer, Strand, Wasser... Oder Großstadt-Feeling... Spontane Berlin-Reise, wie gerne würde ich das wieder tun... So schön, so schön entspannend... Allein in der Fremde, allein in der großen Stadt... Tun und lassen was ich will...
29.3.07 13:59


Wahr? Nehmung...

Merkwürdig, alles ist merkwürdig... Wer ist es, der die Welt anders sieht? Bin ich es? Habe ich die völlig verkehrten Prinzipien? Bin ich es, die fälschlicherweise ein Kind wie ein Kind behandelt? Oder ist man mit zehn tatsächlich schon erwachsen genug? Dann wäre ich steinalt...
Muss ich mein Verhalten ändern? Die anderen ihre Ansprüche an mich? Ist überhaupt irgendwas verkehrt gelaufen? Oder habe ich das getan, was in dem Moment richtig war? Ist das, was ich für richtig halte auch wirklich richtig? Was ist das überhaupt? Gibt es das Richtige? Das Falsche?
Und du... Was sollte mir das überhaupt sagen? Bin ich wirklich so faul? So wenig hilfsbereit? Oder ist meine Auffassungsgabe einfach um Längen besser als deine? Das ich sehe, was du nicht siehst? Das ich sehe, dass kein Platz mehr ist? Das du das nicht sehen kannst und willst? Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten...
Merkwürdiger Tag...

Abgelehnt? Belächelt? Anders? Zu anders? Ich hatte immer gewisse Wertvorstellungen, gewisse Normen... Ihr rennt sie über den Haufen... Bin ich so verkehrt? Ihr könnt mich mal... Die Rolle in die ihr mich reinsteckt hatte ich nie... Ich wollte sie nie haben... Und ich hätte sie auch nie auf Grund meines Verhaltens bekommen...

Wer hat hier die gestörte Wahrnehmung?  

26.3.07 14:44


Früher war alles besser?!

Erinnerungen... Kindheitsträume... Längst vergessen, lange verdrängt... Und mit einem Mal war alles wieder da... Fast acht Jahre meines Lebens... Verdrängt, vergessen, vermisst und auferstanden... Nur ein einziger Augenblick... Träume die in Erfüllung gingen, verlorene Träume, Wünsche, Enttäuschungen...
Glück, Trauer, Wut, all das Verlorene...

Ich erinnere mich, bin aber doch vergessen... Das kleine Mädchen mit der großen Angst, das große Mädchen ohne jegliche Furcht, das kleine Tier mit dem großen Mädchen und all die Angst kehrte zurück... Sie verschwand wieder, genau wie ich verschwand...
Acht Jahre meines Lebens...

Was wäre wenn ich zurück kehrte? Wäre es so wie früher? Würde man mich so begrüßen wie damals? Können sich Tiere erinnern? Fühlen Tiere? Würde sie mich so begrüßen wie damals? Sie hat mich geliebt und ich sie... Sie war der Trost meines verschissenen Lebens... Wie alle anderen auch... Das Gefühl verstanden zu werden mit dem Wissen das sie nichts verstehen...

Was ist mit ihnen geschehen? Von einigen kenne ich die Geschichte... Von anderen nicht... Wie wäre es, wenn ich die größte Liebe meines Lebens wieder treffen würde? Lebt sie noch? Was ist mit ihr passiert? Nur ein Tier... Und doch so viel Bedeutung... Sie hat meine Angst genommen... Und dann war sie weg... Nächtelang geweint, nächtelang getrauert... Behandelt wie ein Sportgerät... Wie ein Objekt... Ich vermisse sie immer noch... Ich vermisse die lange Zeit... Die acht Jahre...

22.3.07 18:54


Gestern war heute noch morgen...

Es traf mich tief im Innern...
Mir fehlen noch immer die Worte...
Die Gedanken spielen verrückt...
Stolz zu wissen...
Angst zu verlieren...
Wut zu wissen man verliert irgendwann...
Glück etwas gefunden zu haben,
was man lange als verloren ansah...
Und dann ist da die Hoffnung...
Und die stirbt bekanntlich zuletzt...

 

Ich hab dich unglaublich lieb gewonnen in den letzten Wochen... 

21.3.07 00:21


 [eine Seite weiter]



Gratis bloggen bei
myblog.de